Die Grasblöcke habe ich aus einem Schokoladen Blechkuchen gemacht.
Für das Gras habe ich eingefärbtes Frischkäse Frosting benutzt und mit einer Tülle aufgespritzt.
Für die Sandblöcke habe ich ich eine Mischung aus Honig Cornflakes und Marshmallows gemacht.
Das Wasser ist Wackelpudding, nur anstelle von Wasser habe ich Powerade genommen.

Die Figuren habe ich aus dem Internet ausgedruckt, geschnitten, gefaltet und an einen Schaschlik-Spieß geklebt.
Die Grasblöcke haben sehr gut geschmeckt. Die anderen Blöcke wurden auf der Geburtstagsparty nur zum Blödsinn machen verwendet.
Alles in einem kam der Kuchen super an. Er hat geschmeckt und auch Spaß gemacht.

Categories:

Comments are closed